„Es reicht nicht darüber nachzudenken etwas zu tun. Ich muss es einfach tun.

(Gabi Röhrl)

Ein kleiner Blick hinter die Kulissen in die Postproduktion.  Kinostart war am 7.11.2019  Ultreia!

Verantwortlich für die Filmmusik von „Nur die Füße tun mir leid“ sind Marco Köstler und Martin Sennebogen aus Regensburg.

Verantwortlich für die Sprachaufnahmen ist das Studio Scenario aus München, mit Markus Beck. Hier mit  Florian Zimmermann meinem Cutter und Supervisor.

Das Kinoplakat

Emotionen des Caminos auf ein weißes Blatt Papier zu bringen war eine Herausforderung, die sehr gerne angenommen habe.“  Maria MärzGrafikdesignerin aus Abensberg

Gabi Röhrl bei Dreharbeiten am Camino. Fotografiert von Maria Bünk, einer Pilgerin, die zeitgleich am Camino unterwegs war.